ARMAN John MA

John Howard Arman, geb. in Innsbruck, Österreich

Der aus den Alpen stammende John Howard Arman lernte als junger, aufstrebender Jazzgitarrist in Österreich und England von Jazzgrößen wie Pat Martino, Dave Douglas und Dave Stryker.
Noch während seines Studiums ging John mit der Piano-Legende Richie Beirach auf Tournee und hatte seitdem das Glück, unter anderem mit Vincent Herring, Jeremy Pelt, Joris Dudli, Harry Sokal und Jesse Davis zu arbeiten.
Im Laufe der Jahre ist John Arman zu einem der brillantesten jungen Jazzgitarristen Österreichs und Europas avanciert, der regelmäßig auf Tournee geht und als Sideman mit verschiedenen Gruppen aufnimmt, aber auch sein eigenes Orgeltrio leitet, das im April 2016 sein Debütalbum veröffentlichte und von Kritikern aus nah und fern große Zustimmung erhielt.
2015 trat das "John Arman Organ Trio" im Luzerner Theater auf und brachte ein für das Trio und das Luzerner Sinfonieorchester geschriebenes Konzert in einer ausverkauften Vorstellung zur Uraufführung.
John Arman lebt derzeit in Wien, unterrichtet Gitarre am Musikum in Salzburg und am Tiroler Landeskonservatorium.

Kontakt: j.arman@kons.tsn.at
Homepage: www.johnarman.com

< zurück zur Übersicht