SEILER Annette, Mag.


Annette Seiler konzertiert europaweit als Solistin und Liedbegleiterin. Dabei gehört sie zu jenen wenigen Pianisten, die gleichermaßen am Hammerklavier wie am modernen Flügel zu Hause sind.

Konzertengagements führten sie in renommierte Häuser wie Münchner Gasteig, Konzerthaus Wien, ORF- Radiokulturhaus, Mozarteum Salzburg Großer Saal und zu Festivals wie der Reihe "Junge Elite"der Festspiele Mecklenburg- Vorpommern und zu Brigitte Fassbaenders Eppaner Liedsommer. Rundfunkausstrahlungen liegen bei ORF, WDR, rbb, Deutschlandradio Kultur und Radio Stephansdom vor. Als offizielle Begleiterin assistierte sie bei Meisterkursen von Olaf Bär, Barbara Bonney, Brigitte Fassbaender, Julie Kaufmann und Kurt Widmer.

Auf Einladung des Labels „musikmuseum“ nahm Annette Seiler mehrere CDs mit wiederentdeckten Liedern des 19. Jahrhundert auf, darunter einige Weltersteinspielungen: Lieder von Joseph Netzer und von Johann Rufinatscha auf Hammerklavier; Lieder von Josef Pembaur sowie Lieder und Klavierwerke von Richard Strauss und Ludwig Thuille auf dem modernen Konzertflügel.

Ihr erstes, in der internationalen Presse vielbeachtetes Soloalbum mit der Gesamteinspielung aller Lieder ohne Worte Mendelssohns sowie seiner Variations sérieuses und des Rondo Capriccioso auf dem Hammerflügel von Conrad Graf (1838) der Tiroler Landesmuseen Innsbruck erschien 2015.  Es folgte die Schumann- CD "Psychogramme" mit den Davidsbündlertänzen Op. 6, der Toccata Op. 7 sowie den Fantasiestücken Op. 12 auf Hammerflügel beim Label musikmuseum.

Ihre Studien in den Hauptfächern Klavier und Musiktheorie absolvierte Annette Seiler zunächst bei Robert D. Levin, Wilhelm Behrens und Eckehard Kiem an der Staatlichen Hochschule für Musik Freiburg i. Br., anschließend in Klavier- Konzertfach bei Andor Losonczy und Klavier- Vokalbegleitung bei Hartmut Höll an der Universität Mozarteum Salzburg. Meisterkurse bei Charles Spencer, Wolfram Rieger und Irwin Gage ergänzten ihre Ausbildung.

Annette Seiler ist heute Fachbereichsleiterin für Tasteninstrumente und Korrepetition am Tiroler Landeskonservatorium Innsbruck/Österreich, wo sie seit 1997 als Professorin für Klavier, Klaviervokalbegleitung und Liedgestaltung lehrt. Gastlehraufträge führten sie an die Universität Mozarteum Salzburg und an die Hochschule für Musik und darstellende Kunst Stuttgart.

Kontakt:annette.seiler@kons.tsn.at

< zurück zur Übersicht