Sonstige Studien

Meisterklasse

Sie ermöglicht herausragend talentierten Studierenden, die bereits einen regulären Studienabschluss erreicht haben, eine auf Perfektionierung angelegte weitere Betreuung (2 bis maximal 4 Semester).

Meisterklassepdf  

 

 

Vorbereitungsstudium

Dient der Vorbereitung auf ein künstlerisches Diplomstudium oder ein IGP-Studium. Die Altersgrenze liegt bei 21 Jahren. Neben dem Unterricht im ZKF (Instrument, Gesang) können auch alle musiktheoretischen Fächer belegt werden.

 

Musikgymnasium

BORG Innsbruck

Seit dem Schuljahr 1984/85 wird am BORG Innsbruck ein Oberstufenrealgymnasium für Studierende der Musik (Musikgymnasium) geführt. Es stellt eine Sonderform der Allgemeinbildenden höheren Schule (AHS) dar, wird als fünfjährige Oberstufe geführt und gibt musikbegabten SchülerInnen die Möglichkeit, parallel zur Instrumental- oder Gesangsausbildung am Tiroler Landeskonservatorium die AHS-Matura abzulegen. Voraussetzung für den Besuch des Musikgymnasiums ist eine erfolgreich abgelegte Aufnahmeprüfung. 

Anmeldung und Voraussetzungenpdf:
Die Anmeldung erfolgt direkt beim Musikgymnasium.
Die Aufnahmeprüfungen finden jeweils im Februar statt.

Weitere Infos unter:
BUNDES-OBERSTUFENREALGYMNASIUM INNSBRUCK
Fallmerayerstr. 7
A-6020 Innsbruck
Tel: +43 512 581322
Fax: +43 512 5813226
E-Mail: borg-ibk@tsn.atE-Mail
www.borg-ibk.ac.atExterner Link

 

 

Wiltener Sängerknaben

Die Wiltener Sängerknaben gehören zu den führenden Knabenchören Europas. Die Sänger des Konzertchors erhalten am Tiroler Landeskonservatorium die dafür notwendige stimmtechnische Ausbildung. 

Weitere Informationen finden Sie unter:

Wiltener Sängerknaben
Klostergasse 1
A-6020 Innsbruck
http://www.saengerknaben.com/Externer Link

Mag. Johannes Stecher
Künstl. Leiter
Tel.: +43 664 8867 3783
E-Mail: stecher@saengerknaben.comE-Mail

 

 

Unterricht für hochbegabte Kinder und Jugendliche

Das Tiroler Landeskonservatorium bietet herausragend begabten Kindern und Jugendlichen hochqualifizierten Unterricht in einem leistungsorientierten Umfeld an. Neben dem Instrumentalunterricht können, individuell an die Bedürfnisse angepasst, auch Theoriefächer belegt werden.

 

Musikalische Früherziehung

Für Kinder zwischen 4 und 6 Jahren bietet das Tiroler Landeskonservatorium im Rahmen des Lehrganges „Elementare Musikpädagogik“ das Fach „Musikalische Früherziehung“ an.
Für die ganz Kleinen (3 - 4 Jahre) wird ein eigener Eltern-Kinder-Gruppenunterricht angeboten. 

 

 

Außerordentliches Studium

Ein außerordentliches Studium – dh Instrumental- oder Gesangsunterricht außerhalb des regulären Studienangebots des TLK – ist nur unter der Voraussetzung eines freien Studienplatzes möglich. Altersbeschränkungen gibt es hiefür nicht. Informationen erteilt das Studienbüro.

 

Kurse

Musikinteressierte Laien, die den Wunsch verspüren, einen systematischen Zugang zur Musik zu finden, können am Tiroler Landeskonservatorium theoretische Fächer (Musikgeschichte, Tonsatz, Akustik, Hörbildung) belegen und darüber auch Prüfungen ablegen. Die Kursgebühr beträgt € 90,- pro Semester.

< zurück zu den allgemeinen Informationen