FLESCH Márta

Musikschule Bregenz

Márta Flesch wurde in Budapest/Ungarn geboren.

Ihr erstes Diplom hat sie an der Liszt Ferenc Musikhochschule in Ungarn in den Fächern Chorleitung, Solfège (Gehörbildung), Schulmusik und Musikalische Früherziehung mit den Schwerpunkten Klavier und Gesang mit Auszeichnung erworben.
Weiters hat sie am Landeskonservatorium für Vorarlberg in Feldkirch das Hauptfach Klavier bei Prof. Hans-Udo Kreuels studiert und mit Auszeichnung abgeschlossen.

Seit 1988 unterrichtet Sie in der Musikschule Bregenz. Unterrichtsfächer: Klavier, Musikalische Früherziehung, Spielkreis, Kammermusik, Korrepetition.

Als Dozentin ist Frau Flesch international tätig für die Fächer: Elementare Musikpädagogik, Gehörbildung und Kinderchorleitung. Zum Beispiel: Bayerische Musikakademien Marktoberdorf und Alteglofsheim, Weihnachtskurse in Inning (DE), Zusammenarbeit und Kurse in Litauen mit Pierre van Hauwe (Holland), Vorarlberger Musikschulwerk. Seit Herbst 2019 unterrichtet sie das Fach: Relative Solmisation im Rahmen des EMP Lehrgangs am Landeskonservatorium für Vorarlberg, Feldkirch.

Als Komponistin und Arrangeurin hat sie zahlreiche Werke für Kinder komponiert und bearbeitet, im Mai 2019 erschien das erste Band der Lehrbuchserie „die musikreise“ in Zusammenarbeit mit Verena Unterguggenberger (Musikpädagogisches Konzept: „GANZ in der Musik“).

Sie engagiert sich als Chorsängerin (u.a. im Bregenzer Festspielchor), Regieassistentin und Korrepetitorin in vielen verschiedenen Musikprojekten. Zurzeit ist sie Dirigentin des Männerchors Widnau (CH) und Au Berneck (CH).

Seit Oktober 2019 Lehrtätigkeit am Tiroler Landeskonservatorium für das Fach: Hören, Singen und Rhythmus.

Kontakt: m.flesch@tsn.atE-Mail

< zurück zur Übersicht